Seelen- und Hirnexhibitionismus

Dienstag, September 12, 2006

Raus aus der Scheisse!

(Soundtrack: Beginner - The Kacke is at Dampf!)

Ich hab neulich gehört, dass unglückliche Menschen sich gerne in ihren Unglück suhlen. Metaphorisch gesprochen sitzten sie bis zum Hals in der Scheisse. Es muss einen schon richtig stinken, bis man den Aufwand auf sich nimmt einen Befreihungsversuch auf sich zu nehmen um dabei das Riskio einzugehen, noch tiefer in den Sumpf zu sinken. Doch dann fällt einen kurz davor wieder ein, wie schön warm die klebrige Masse um einen herum ist....

Auch schlechte Dinge können beruhigen, wenn sie Vertraut sind und man weiß, was einen Erwartet! Die Kunst liegt darin den Gestank mehr zu hassen, als die vertraute Wärme zu lieben.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home