Seelen- und Hirnexhibitionismus

Mittwoch, August 09, 2006

Problemspedition

(Soundtrack: the Offspring – she got issues)

So manch einer hat schon einmal darüber nachgedacht seine Probleme an einem Ort zu lassen und an einen anderen gehen. Ich auch, nur irgendwie sind die Viecher omnipräsent. Denn Probleme kann man überall haben. Der Spass zum Mitnehmen oder zum hier lösen eben. Woran das liegen mag? Wahrscheinlich gibt es irgendwo, vielleicht im Nachbarbüro des Weihnachtsmannes am Nordpol, eine Spedition, die die Dinger verschifft. Ein Kundengespräch könnte folgendermaßen aussehen:

Eine Kundin betritt die die pps (problem parcel service): Ich habe Probleme.

Der pps-Angestellter: (Ach ne, das hör ich heute zum ersten Mal.) Ja, unser Slogan: „Probleme – der Spass zum mitnehmen!“. Wollen sie ihr Problem zum mitnehmen oder zum hier lösen?

Kundin: Na, wenn ich sie lösen könnte würde ich hier nicht stehen.

Pps-Angestellter: Soll ich Ihnen die Probleme einpacken?

Kundin: Ja, bitte… mit Schleife! Sagen sie, liefern sie auch größere Bestellungen?

PPS-Angestellter: Ja, der LKW steht auf dem Hof.

Kundin: Ich bräuchte eher so 5 LKW’s

PPS-Angestellter: Donnerlittchen, was soll da denn alles rein?

Kundin: Äh...so mind. 10 Tonnen Sorgen, 1 Tonne streit, 5 große Säcke Konflikt, 3 Tonnen Komplikationen und 20 Männer (mit leichtem Dachschaden).

PPS-Angestellter: 20 Männer? Können sie denn noch normal laufen?

Kundin: Bitte??? Ich oder die Männer?

PPS-Angestellter: Entschuldigen sie, hab ich das laut gesagt?

Kundin: Also, ich verbitte mir das!

PPS-Angestellter: Ähm, ich sag dann mal der logistik bescheid. Die sollen die Komplikationen verladen.

Kundin: Vielen dank. Außerdem, nur zu ihrer Info, will ich mich mit den 20 Männern nur rumärgern, nicht spaß mit ihnen haben.

PPS-Angestellter: Ähm, eine unserer Regeln: nie zuviel über die Fracht wissen. Wir geben auch keine Ratschläge darüber wo die Fracht hin soll, das bestimmen nur sie und weiß am ende nur der Fahrer.

Kundin: Wunderbar. Das geht sie auch nen feuchten Kehricht an.

PPS-Angestellter: Eben.

Kundin: Ich sehe wir verstehen uns.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home