Seelen- und Hirnexhibitionismus

Donnerstag, Juli 06, 2006

Sieg der Belanglosigkeit

(iTunes spielt: Red Hot Chili Peppers – Throw away your television)

Sommer: Der Härtetest für Leute mit Zeitschriftenabonnement. Darwins „Survival of the fittest“ mal anders. Wer z.B. dem Stern nach Titelthemen wie “Was die Welt über Deutschland denkt” oder “Die Grimaldis ganz nah – Ungewöhnliche Bilder einer Fürstenfamilie” (klingt ein bisschen nach TV-Roman a la „Wege zum Glück“) die Stange hält, ist entweder zu Faul zum kündigen (so wie ich), oder liest nebenbei die Gala. Eben ganz intim, ganz privat, 15 Seiten Titelstory. Im TV nicht anders: Von Boulevardmagazinen wie Punkt 12 ist man ja nichts Gutes gewohnt, aber ein Beitrag darüber, wie nervig Fliegen sind? – Bitte! Passiert denn gar nichts in Deutschland? Im Ausland? Sitzen alle mit Grillfleisch gefülltem Bauch und zugedröhnter Birne bräsig in der Sonne?

Im Vorabend Programm kann ich mir z.B. bei „Abenteuer Leben“ ansehen, wie Mutter Ilse ihr Käsebrot schmiert, ein grenzdebil grinsender Blonder ahnungslose Taxifahrer nervt (Quiz Taxi) oder krieg Fragen beantwortet, die wohl noch nie gefragt worden sind (Galileo). Da muss ich mich schon zusammenreißen, dass mir nicht vor lauter Spannung die Eingeweide platzen.


0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home