Seelen- und Hirnexhibitionismus

Mittwoch, November 09, 2005

Nichts als Sex




Es gibt ne Menge im TV was nervt. Aber zwei Sachen ganz besonders: 1. Amerikanische TV- oder Filmkonzepte, die noch mal durch eine deutsche Produktion kopiert werden. 2. Sinnfreie Titelauswahl für selbige. – Beides findet sich in der neuen „Made by Pro 7“-Produktion „Alles außer Sex“ wieder. Wer nur einmal den TV-Spot gesehen hat, der bei Pro 7 gebetsmühlenartig durch das TV-Gerät dudelt, weiß dass es sich hierbei nur um eine Coverversion von „Sex and the City“ handeln kann. Wie bei Sarah Jessica Parker und Kollegen scheint es auch hier in der Frauenclique die gleichen Typen der Marke hoffnungslose Romantikerin, nymphomanische Schlampe, usw. usw. zu geben.

Das Konzept der Sendung ist also klar und jeder weiß, was ihn erwartet. Der Titel trägt zu dieser Vorhersehbarkeit allerdings nicht gerade bei: „Alles außer Sex“ heißt die Serie. Moment mal, ich dachte doch, dass es bei dieser Serie um „Nichts anderes als um Sex“ gehen würde. Irgendwie verwirrend. Vielleicht hat Pro 7 ja gleichzeitig noch ne andere Serie in den Startlöchern, die sich mit dem Mitleid erregenden Schicksal von 4 Nonnen beschäftigt und die Titel der beiden Sendungen versehentlich vertauscht. Die würde ich gerne sehen. Vor allem die Titelgebende Szene in der die eine Nonne irgendwas Schlimmes angestellt hat und von der Obernonne bestraft werden soll. Auf den Knien wimmert sie „Bestraft mich! Alles, alles nur kein Sex!“

Wahrscheinlicher jedoch ist, dass es den Pro7-Produzenten ziemlich egal war, wie die Serie heißen soll. Überlegungen dazu könnten so ausgesehen haben: „Also im Titel der neuen Serie muss auf jeden Fall das Wort Sex vorkommen! Sex and the City gibt’s ja schon. Also eigentlich egal, das Wort Sex zieht immer. Vorschläge?“ – Tja, wäre wohl echt total egal gewesen. Fast genauso gut wären folgende Titel gelaufen: „Gummireifen … Sex“ oder „4 ledige, heiße Torten wollen es wissen“ (Ach nee der geht nicht, ist das S-Wort nicht drin. – Schade!) Wenn der Titel der (Achtung Pro7’s Wortschöpfung:) Dramedi- Serie stimmen würde, wäre der Inhalt so leer wie eine von mir angefertigte Best-Of Scooter- Compilation. Aber geben wir dem Ganzen mal ne Chance.

3 Comments:

Anonymous Tino said...

Das willste Dir echt anschaun?
Da bin ich ja fast froh dass ich lernen muss, auh wenn ich nicht glaube so lange durchzuhalten.

09 November, 2005 16:22

 
Anonymous Thies said...

Wo wir gerade bei Sex sind... er ist immer noch nicht da!!!

Schauen es uns aber auch an!

09 November, 2005 17:25

 
Anonymous mcwinkel said...

Sowas kann doch nur in die Hose gehen. Schau´ ich mir gar nicht erst an, diesen Blödsinn.

10 November, 2005 22:26

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home