Seelen- und Hirnexhibitionismus

Freitag, November 11, 2005

Der tierische Mitbewohner














So du bist also der neue hier. Aber bild dir nichts ein, ich bin der Hauptmieter! Also, ich erklär dir mal eben wie das hier so läuft. Ich Chef - Du nichts. - Alles klar?

- *Mau*

Was? hier aufmucken oder was? Wenn der Kuchen redet haben die Krümel Pause, weißt bescheid! Also hier die Regeln: Pupu und Pipi nur ins Katzenklo und wehe ich erwisch dich in meinem Zimmer! Ich warn Dich, wir haben Gestern ne Waschmaschine gekriegt. Ich zeig dir die gerne mal von innen! Und glaube nicht, dass dich dein "Ich bin ganz unschuldig, erst 8 Wochen alt und gerade aus Mama's Korb raus"-Blick retten kann. Das funktioniert vielleicht bei den Mädels ganz dufte, aber bei mir brauchst du das gar nicht versuchen! (Ok, ein bisschen funktioniert das schon.) Und überhaupt, glaub nicht dass du hier mit deinen "Ich jag der Stoffmaus hinterher-Spielereien" mir bei den Mädels die Show stehlen kannst. Ich hab die Masche auch schon probiert! Ich sach dir: Läuft nicht!

- *Mauuuuuhh*

Ja, hast ja Recht, bei dir stehen sie irgendwie drauf. Was soll ich machen. Ich bin zwar auch mitunder haarig aber mit 1,85 m weckt man einfach keine mütterlichen Gefühle bei den Mädels. Tja, in dem Punkt haste Gewonnen. - Fürs erste. Aber gewöhn dich nicht zu sehr daran. Bald kommste zu Michi und ich weiß, mit dem ist auch nicht immer gut Kirschen essen! Also genieß die Zeit. Den Mietvertrag spar ich mir mal für die zwei Tage. Hast eingeschränktes Asyl.

3 Comments:

Anonymous MC Winkel said...

Geil!

Wir müssen mal wieder lang kommen, Jay. Die will ich sehen...

11 November, 2005 16:27

 
Blogger Jay said...

ja, dann beilt euch! Sonntag isse wech!

11 November, 2005 16:54

 
Anonymous Thies said...

Denk dran J gib Katzen kéine Drogen! :-)

Sieht aus wie die von meiner Mom.

15 November, 2005 12:42

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home